Tauche ein in die unglaubliche Welt von Naruto. Erfinde deinen eigenen Charakter und lass ihn nach deinen Vorstellungen handeln. Tritt bei und hab Spaß mit einer netten und freundlichen Community!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Jutsuregeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Akito Uchiha
Ge-Nin/Admin
Ge-Nin/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 881
Anmeldedatum : 12.07.10
Alter : 23
Ort : Steiermark

BeitragThema: Jutsuregeln   Mo Jul 12, 2010 2:34 pm

1. Alle Jutsus müssen vor dem Benutzen vorgestellt und angenommen werden.

2. Die Maximalzahl von Jutsus, variiert je nach Rang.

3. Es sind gewisse Grundtechniken festgelegt die nicht zu den 10 Jutsu, gehören. Diese hat jeder Ninja von Anfang an.

4. Als Genin kann man bereits eine fertige Jutsuliste abgeben, bedenkt allerdings, dass ihr ein Limit von 10 Jutsu als Ge-Nin habt und somit genügend freilasst, um während des RPG neue Techniken lernen zu können. Wollt ihr ein neues Jutsu lernen, läuft dies folgendermaßen ab.

5. Jutsus können entweder aus der Serie übernommen werden, oder auch selbst ausgedacht werden.

6. Falls ein Jutsu nicht akzeptiert wird, bitte seid nicht wütend. Wir sorgen immer für ein ausgewogenes Balancing.

7. Die Jutsus die Angenommen wurden, schreibt ihr bitte in den entsprechenden Thread.


  • Anfangs stellt ihr euer Jutsu im dementsprechenden Thread vor.

  • Wird es angenommen, so könnt ihr es im RPG-Geschehen erlernen. Wie ihr das macht steht euch frei, bedenkt jedoch bitte, dass ein schwieriges Jutsu eine lange Lernzeit benötigt. Falls ihr versucht, das Jutsu mit nur einem Post zu erlernen, werden Admins/Mods eingreifen und euch sagen was ihr noch verbessern sollt.

  • Ist das Jutsu schließlich angenommen und erlernt, könnt ihr es euren Jutsulisten hinzufügen.




Grundjutsu

Name: Henge no Jutsu
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Henge no Jutsu ist eine Technik, die dem Anwender das Aussehen eines beliebigen Menschen verleiht. Es hat keinen Einfluss auf körperliche Attribute, wie Kraft oder Geschwindigkeit.


Name: Bunshin no Jutsu
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Mit dieser Technik erschafft der Anwender Kopien von sich selbst, die bei Schadensanwendung verschwinden. Die Illusionen dienen der Verwirrung des Gegners.

Name: Kawarimi no Jutsu
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung:  Es handelt sich um eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder eines Gegenstandes getauscht wird, welcher für den Augenblick die Gestalt des Anwenders annimmt, wodurch dem Angreifer suggeriert wird, dass es sich bei seinem Angriffsziel, um den Anwender handelt.

Name: Suimen
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Genau wie bei dem Kinobori sammelt der Anwender in den Fußsohlen Chakra, wobei der Chakrafluss der gebildet wird natürlich im Gegensatz zu dem Kinobori nicht saugender Natur ist. Über das Suimen ist es dem Anwender möglich auf einer flüssigen Oberfläche wie Wasser zu laufen, wobei die Schwierigkeit darin besteht den Chakrafluss der sich ständig bewegenden Wasseroberfläche anzupassen.

Name: Kinobori
Element: -
Rang: D
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Der Anwender sammelt Chakra in den Fußsohlen oder Handflächen, das er gleichmäßig in einem saugenden Strom fließen lässt. Dadurch ist es ihm möglich sich an vertikale Flächen zu haften und sogar an Decken entlang zu laufen.

Name: Shunshin no Jutsu
Element: -
Rang: D
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Nah bis Mittel
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Das Shunshin ist eine Technik, die dem Anwender ermöglicht in einer für das bloße Auge nicht erkennbaren Geschwindigkeit zu verschwinden oder aus dem Nichts aufzutauchen. Um die genauen Bewegungsabläufe zu verschleiern wird hierbei stets ein ablenkendes Element, wie das Wirbeln von Blättern oder eine Rauchwolke genutzt. Die Ausprägung dieses ablenkenden Elementes ist der persönlichen Vorliebe des Anwenders vorbehalten. Ferner ist es möglich bei dem Jutsu weitere Personen durch Körperkontakt mit zu befördern. Die Reichweite ist jedoch auf 20 Meter begrenzt.

Code:


[size=18][b]Grundjutsu[/b][/size]

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Henge no Jutsu
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] E
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Anwender
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color] Henge no Jutsu ist eine Technik, die dem Anwender das Aussehen eines beliebigen Menschen verleiht. Es hat keinen Einfluss auf körperliche Attribute, wie Kraft oder Geschwindigkeit.

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Nawanuke no Jutsu
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] E
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Anwender
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color] Mit dieser Technik ist es dem Anwender möglich sich selbst aus Fesseln zu befreien.

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Bunshin no Jutsu
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] E
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Anwender
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color] Mit dieser Technik erschafft der Anwender Kopien von sich selbst, die bei Schadensanwendung verschwinden. Die Illusionen dienen der Verwirrung des Gegners.

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Kawarimi no Jutsu
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] E
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Anwender
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color]  Es handelt sich um eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder eines Gegenstandes getauscht wird, welcher für den Augenblick die Gestalt des Anwenders annimmt, wo druch dem Angreifer suggeriert wird, dass es sich bei seinem Angriffsziel, um den Anwender handelt.

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Suimen
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] E
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Anwender
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color] Genau wie bei dem Kinobori sammelt der Anwender in den Fußsohlen Chakra, wobei der Chakrafluss der gebildet wird natürlich im Gegensatz zu dem Kinobori nicht saugender Natur ist. Über das Suimen ist es dem Anwender möglich auf einer flüssigen Oberfläche wie Wasser zu laufen, wobei die Schwierigkeit darin besteht den Chakrafluss der sich ständig bewegenden Wasseroberfläche anzupassen.

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Kinobori
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] D
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Anwender
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender sammelt Chakra in den Fußsohlen oder Handflächen, das er gleichmäßig in einem saugenden Strom fließen lässt. Dadurch ist es ihm möglich sich an vertikale Flächen zu haften und sogar an Decken entlang zu laufen.

[color=orange][b]Name:[/b][/color] Shunshin no Jutsu
[color=orange][b]Element:[/b] [/color] -
[color=orange][b]Rang:[/b] [/color] D
[color=orange][b]Typ:[/b] [/color] Unterstützend
[color=orange][b]Art:[/b][/color] Ninjutsu
[color=orange][b]Reichweite:[/b][/color] Nah bis Mittel
[color=orange][b]Chakraverbrauch:[/b] [/color] Sehr Gering
[color=orange][b]Beschreibung:[/b][/color] Das Shunshin ist eine Technik, die dem Anwender ermöglicht in einer für das bloße Auge nicht erkennbaren Geschwindigkeit zu verschwinden oder aus dem Nichts aufzutauchen. Um die genauen Bewegungsabläufe zu verschleiern wird hierbei stets ein ablenkendes Element, wie das Wirbeln von Blättern oder eine Rauchwolke genutzt. Die Ausprägung dieses ablenkenden Elementes ist der persönlichen Vorliebe des Anwenders vorbehalten. Ferner ist es möglich bei dem Jutsu weitere Personen durch Körperkontakt mit zu befördern. Die Reichweite ist jedoch auf 20 Meter begrenzt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutoworld.forumieren.net
 
Jutsuregeln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Narutoworld ::  :: Regeln-
Gehe zu: